Die Handlung

Die Geschichte spielt auf dem Kontinent Excillant und umfasst den Prolog und fünf Kapitel bis zum “Default Ending” (kein Witz). Das “Default Ending” ist ein sogenanntes Bad Ending, bei dem ein großes Opfer gebracht werden muss. Nach erneutem Laden des Spielstandes landet der Spieler in Kapitel 6, um ein zweites Bad Ending und schlussendlich das True Ending erleben zu können.

  • Prolog: Der Ruf des inneren Meeres

Der umbenennbare Charakter des Spielers (im folgenden Text mit dem Standardnamen betitelt: Seth) wird bewusstlos am Strand von Halcyonia von Gloria gefunden. Seth erfährt, dass Gloria auf der Suche nach den vier gestohlenen Kristallen ist, die für Chaos auf der Welt sorgen, und will ihr helfen, da sie sein Leben gerettet hat. Elvis und Adele schließen sich den beiden aus eigennützigen Gründen an.
Im Kampf um den Windkristall gewinnen die vier ein paar Asterisken, können den Windkristall jedoch nicht bergen.

  • Kapitel 1: Jagd auf Trugbilder

(Einen Teil dieses Kapitels konnte man bereits in der BD2: Final Demo spielen.)

Die Gruppe macht sich auf den Weg nach Savalon, da sie dort den Wasserkristall vermutet. Prinz Castor begrüßt die vier Reisenden und erzählt ihnen von den seltsamen Dingen, die in Savalons Spielhalle vor sich gehen. Gloria, Seth, Elvis und Adele werden des Mordes bezichtigt und inhaftiert, können jedoch mit Hilfe eines ehemaligen Feindes fliehen.
Nachdem die vier ihren Namen reingewaschen haben, bekämpfen sie die Personen, die Savalons Misere verursacht haben, und nehmen weitere Asterisken und den Wasserkristall an sich.

  • Kapitel 2: Im Garten der Magie und des Wahns

Auf der Suche nach dem Erdkristall gelangt die Gruppe in Elvis` Heimat, Wiswald. Elvis will seinen Freunden alte Bekannte vorstellen, die jedoch äußerst aggressiv auf ihn reagieren. Die Gruppe vermutet den Einfluss eines Asteriskenbesitzers und will diesen zur Rechenschaft ziehen.
Mit weiteren Asterisken und dem Erdkristall ziehen die vier weiter, um den Feuerkristall zu suchen.

  • Kapitel 3: Das Feuer des Glaubens

Vor den Toren Rimedhals wird die Gruppe von einem Babydrachen aufgehalten, der Adele um Hilfe bittet: In der Stadt finden seit einiger Zeit Urteile statt, die im Namen des Herrn der Drachen ausgeführt werden.
Adele und ihre Begleiter sind entsetzt und wollen den Wahnsinn stoppen.
Die Gruppe erhält weitere Asteriske und den Feuerkristall. Die Armee von Holograd überfällt Rimedhal.

  • Kapitel 4: Böser Wind

Alle Nationen sind in Gefahr! Nach Rimedhal will Holograd auch Halcyonia, Savalon und Wiswald angreifen. Die Gruppe macht sich auf den Weg, um die Invasion zu stoppen. Jeder Sieg über die drei Kommandanten verleiht der Gruppe weitere Asterisken. Die Freunde reisen nach Holograd, um den Lordkommandanten zu stellen.
Dabei erhalten sie den Windkristall und erfahren, dass eine größere Bedrohung als Holograd lauert.

  • Kapitel 5: Zwei Zeitalter

Der Herr der Drachen erzählt die Entstehungsgeschichte der Kristalle und ihre Bestimmung. Gloria schlägt vor, die Kristalle wieder aufzuladen, um zu verhindern, dass der Nexus der Nacht sich wieder erheben kann. Die Freunde reisen nach Musa und stellen sich der aufkeimenden Bedrohung, müssen jedoch ein großes Opfer bringen. (Bad Ending 1)

  • Kapitel 6: Zwei Käfige

Elvis` Buch zeigt der Gruppe den Ausgang des Kampfes. Die Gefährten suchen einen Weg, das Opfer zu vermeiden, und besuchen Adeles Heimat Mag Mell.
Während des erneuten Kampfes gegen den Nexus der Nacht kommt die Gruppe zu der Erkenntnis, dass ein Sieg nicht möglich ist und bringt wieder ein großes Opfer. (Bad Ending 2)

  • Kapitel 7: Zwei Seiten

Fieberhaft sucht die Gruppe einen Ausweg, nichts und niemanden opfern zu müssen.
Der letzte Asterisk birgt Hoffnung im finalen Kampf gegen den Nexus der Nacht. (True Ending)

Das Menü und die Einstellungen

Zu Beginn des Spiels wählt man den Namen des Charakters (Standardname: Seth) und die Schwierigkeit.

Der Spieler kann das Menü mit „x“ öffnen:

Wenn heilende Fähigkeiten angelegt sind, kann der Spieler mit Drücken von „x“ die Gruppe heilen, wiederbeleben und Statuseffekte entfernen.

Wenn NPCs die Gruppe begleiten, sind diese im Menü rechts sichtbar.

Reisebericht: Zeigt den aktuellen Standpunkt und den der Haupt- und Nebenquests an. Mit „ZL+ZR“ werden Erinnerungen an bereits abgeschlossene Quests, Gruppengespräche und Tutorials angezeigt.

Objekte: Zeigt alle erhaltenen Objekte an. Sortiert ist diese Rubrik nach: NEU, Objekte, Monsterhappen, Waffen, Schilde, Kopfbedeckungen, Rüstungen, Zubehör und Wichtige Objekte.

Magie: Über dieses Menü können Heilzauber auf die Charaktere gewirkt werden (hierfür muss jedoch der entsprechende Job ausgerüstet sein).

Ausrüstung: Hier kann man die Ausrüstung der Charaktere ändern. Mit „x“ wird die empfohlene Ausrüstung automatisch angelegt.

Jobs: Eine Auflistung aller Jobs der Charaktere, dem entsprechenden Level-Fortschritt und Übersicht der Fähigkeiten. Jeder Charakter kann einen Haupt- und einen Nebenjob anlegen.

Fähigkeiten: Dies zeigt eine Übersicht der angelegten Fähigkeiten der Charaktere an. Der Spieler kann maximal fünf passive Fähigkeiten anlegen.

Attribute: Das Menü zeigt die Attribute der Charaktere an. Diese werden durch das Level der Charaktere, die angelegten Jobs und Ausrüstung beeinflusst.

Wissen: Hier findet der Spieler alles über Monster und Gegenstände. Das Menü ist unterteilt in: Guide der Monster, Guide der Objekte, Guide der Waffen, Guide der Rüstungen und Kartensammlung.
Jeder Gegner und jedes erhaltene Objekt wird automatisch notiert. Hier kann man also schauen, ob die Sammlung komplett ist oder noch Monster/Gegenstände fehlen.

Optionen: Das Menü enthält: Speichern, Einstellungen, Steuerung und Zum Titelbildschirm.

Verändern kann man während des Spielverlaufs die Spracheinstellungen, die Audiosprache, die Kamerasteuerung (vertikal) und (horizontal), die Lautstärke von Musik, Geräuschen und Stimmen, sowie automatisches Speichern, die Online-Funktion, das Bewegungstempo, Zielmarkierungen, das Abspielen von Dialogen, die Textgeschwindigkeit, jobspezifische Outfits, die Anzeige der Steuerung während Szenen, die Cursorposition, Schnell-Default, den Steuerungsmodus, die Schärfentiefe und den Schwierigkeitsgrad. Die Steuerung ist beid- oder einhändig möglich.

Die Hauptcharaktere

Seth: Der Charakter des Spielers. Der Name kann übernommen oder geändert werden. Über die Vergangenheit des Charakters ist nichts bekannt.

Gloria: Die Prinzessin des untergegangenen Reiches Musa ist auf der Suche nach den vier Kristallen, um die Balance der Welt wiederherzustellen.

Elvis: Er stammt ursprünglich aus Wiswald und möchte mit Hilfe der Asterisken ein Buch seiner Lehrmeisterin entziffern.

Adele: Sie wurde von Elvis als Bodyguard angeheuert und schließt sich der Gruppe an, um ihre Schwester zu finden.

Die Jobs

Die vier Charaktere beginnen mit den Job des Freiberuflers.

Mit jedem Asterisk, den die Gruppe erhält, wird ein weiterer von insgesamt 23 erlernbaren Jobs verfügbar (24, wenn man Freiberufler mitzählt). Folgend eine Übersicht:

Freiberufler, Schwarzmagier, Weißmagier, Vorkämpfer, Mönch, Barde, Bestienbändiger, Dieb, Glücksspieler, Berserker, Rotmagier, Waldläufer, Schildmeister, Duplikant, Dragoner, Schwertkämpfer, Orakel, Hexer, Bastion, Phantom, Höllenklinge, Löwenherz

Diese sind in drei grobe Kategorien unterteilt: Tank, Damage Dealer und Support.

Passive Fähigkeiten der erlernten Jobs können im Menü unter „Fähigkeiten“ jederzeit angepasst werden. Das entsprechende Ändern und Anpassen erleichtert einige Kämpfe und das Leveln enorm.

Beispielsweise ermöglichen die Fähigkeiten „JP+“ und „JP++“ des Jobs Freiberufler ein schnelleres Erlernen von Jobs um bis zu 70%. (Beim Erlernen von Jobs bietet es sich in Verbindung mit den beiden Fähigkeiten an, Monsterhappen zu benutzen, um aufeinanderfolgende Kämpfe auszulösen.)

Das maximale Level der Jobs während der Default-Story ist Level 12. Nach dem Default-Ende erhält der Spieler die Information, dass die Jobs mit Hilfe besonderer (schweren) Prüfungen auf Level 15 gebracht werden können.

Das Kampfsystem

Siehe Pre-Release Kampfguide: https://crystaluniverse.de/guides/bd2/bravely-default-ii-kampfsystem-pre-release-guide/

Neues Spiel+

Wenn der Endboss final besiegt wurde, ist es möglich das Spiel neu zu beginnen – mit allen Statuswerten, bisher gesammelten Objekten und Asterisken.

Das Minispiel

Das Kartenspiel B&D ist bei vielen NPCs sehr beliebt.

Der Spieler lernt das Spiel in der Spielhalle Savalons und kann nach Abschluss des Tutorials Punkte sammeln und diese nach Besiegen eines gegnerischen Spielers gegen Karten eintauschen.

Es gibt außerdem ein Rangsystem. Um stärkere Gegner herauszufordern und bessere Karten zu erhalten, muss man also das Spiel spielen und den Rang steigern.

Fazit

Nach einer Spielzeit von 51 Stunden, 18 Minuten, 2 Sekunden hatte ich die Default-Story beendet, 22 Jobs auf Level 12 gebracht (Charakterlevel 86, 86, 88, 86) und den Endboss besiegt. Danach folgten Kapitel 6 und 7 mit den jeweiligen Enden – Endstand vor Start des Neuen Spiel+: 60 Stunden, 43 Minuten, 5 Sekunden (Charakterlevel 96, 96, 97, 96) mit 23 Jobs auf Level 12, Freiberufler auf Level 15 und 96 von 100 Nebenquests angenommen (94 abgeschlossen).

Die Wissensrubriken sind noch nicht komplettiert: manche seltene Bosse habe ich noch nicht bekämpft, einige Waffen/Rüstungen/Objekte entsprechend noch nicht gelootet und das Minispiel B&D auch vorerst außer Acht gelassen, damit ich mich vorerst ganz auf die wichtigere Sache konzentrieren konnte: Das Spiel genießen 😉

Auch wenn man bereits viele Rollenspiele durch hat, kann man in BD2 sehr gut überrascht werden – nicht nur handlungs-, sondern auch kampfbedingt. Die aktiven und passiven Fähigkeiten der Jobs geben sehr viel Handlungsspielraum (ähnlich wie die Gambits in FFXII) in Kämpfen gegen Monster und Bosse, sofern man sie nicht vergisst anzupassen.

Am meisten mochte ich Kapitel 3, da es mich ein bisschen an mein Lieblings-Addon aus FFXIV erinnerte: Heavensward.

Nach einer kurzen Verschnaufpause stürze ich mich auch gleich auf das „Neues Spiel+“.